Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Programm

Die Tagung bietet Einblicke in die Expertise erfolgreicher Player:innen im Bereich der Wissenschaftskommunikation, stellt Best-Practice-Beispiele vor und ermöglicht einen interdisziplinären Austausch.

Eröffnung und erster Vortragsblock
09:30 - 09:45 Begrüßung und Eröffnung der Tagung durch den österreichischen Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung Martin Polaschek
09:45 - 10:00 Hildrun Walter
Zuhören, Mitreden, Mitgestalten: Möglichkeiten der Wissenschaftskommunikation in Krisenzeiten
10:00 - 10:20 Ruth Grützbauch
Weltraum Für Alle: Die Vermittlung von Faszination, Neugierde und Begeisterung im mobilen Planetarium
10:20 - 10:40 Lukas Spielhofer
Partizipative Formate als Vermittlungsansatz (geistes-)wissenschaftlicher Forschung: Erfahrungen, Herausforderungen, Potenziale
Zweiter Vortragsblock
11:00 - 11:20 Elisabeth Wagner
Science Communication auf Social Media – ein Kampf gegen Windmühlen?
11:20 - 11:40 Kerstin Kremer
„Let´s talk about the Nature of Science“ – das Wesen der Wissenschaft ergründen
11:40 - 12:00 Heide Beranek-Knauer
Gamification – spielerischer Wissenstransfer am Beispiel Exit the Ribosome
Mittagspause
Dritter Vortragsblock
14:00 - 14:20 Florian Freistetter
Wissenschaft hören: Warum Podcasts ein effektives Medium für die Wissenschaftskommunikation sind
14:20 - 14:40 Philipp Spitzer
Auf den Punkt gebracht – Science-Spotlights im Gasthaus
14:40 - 15:00 Helmut W. Klug
Science Ink - Wissenschaftskommunikation und Social Media
15:00 - 15:20 Martin Moder
Wissenschaft auf YouTube
Kaffepause
Postersession und Pop-up Planetarium
15:40 - 16:40 Posterpräsentationen
15:40 - 16:40 Ruth Grützbauch
Public Space: Das Pop-up Planetarium (Anmeldung vor Ort)
16:40 - 17:00 Gathering mit Getränken und Brötchen
Abendprogramm
17:00 - 18:30 Fritz Treiber und Christian Wessely
Science and Cinema: Jesus, Judas, Jenseits

Kontakt

Dr.

Hildrun Walter

Schubertstraße 1/EG, 8010 Graz

Telefon:+43 (0)316 380 - 3296

Download (PDF)

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.